Franziska Lebrun, geb. Danzi (1756-1791) stammt aus einer berühmten Mannheimer Musikerfamilie. Auch sie zählte wie ihre spätere Schwägerin Margarethe Danzi zu den berühmtesten Sängerinnen Europas.

Die Sonate in F-Dur ist Teil der Six Sonatas for the Harpsichord or Piano Forte with an Accompaniment for a Violin, Composed & humbly Dedicated to Lady Clarges by Francesca Le Brun, op. 1. Die Sonaten waren als gehobene Hausmusik sehr beliebt.